Unfall- und Orthopädische ChirurgieInformationen zur Abteilung

Unfall- und Orthopädische Chirurgie

Wenn der Bewegungs­apparat schmerzt

In den Bereich der Orthopädie fallen die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung angeborener oder erworbener Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Dazu zählen Gesundheitsstörungen der Knochen, Sehnen, Muskeln und Gelenke. Die Unfallchirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie, das sich mit der Prävention, Erkennung, operativen und nichtoperativen Behandlung sowie der Nachsorge und Rehabilitation von Verletzungen und deren Folgezuständen befasst.

In Anbetracht des zunehmenden Anteils älterer Menschen in der Bevölkerung, kommt dem künstlichen Gelenkersatz wie auch dem Endoprothesenwechsel zusätzlich eine große Bedeutung zu. Ergänzt wird das Spektrum durch die diagnostische Abklärung von Gelenkschäden in Form der Gelenkspiegelung sowie der sich in der Regel anschließenden arthroskopischen Behandlung. Wir prüfen stets alternative Möglichkeiten und nennen diese dem Patienten ausdrücklich.

Informieren Sie sich

Scroll to Top