Della hat ein Herz für Bienen

Della engagiert sich immer wieder für Charity-Projekte

Hannover, 27.02.2019

Della engagiert sich immer wieder für Charity-Projekte. So gestaltete er das wohl schönste Bett Hannovers für das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus. Das mit poppig-bunten Motiven verzierte Sitzmöbel wirbt im Foyer der Klinik um Spenden für die Projekte des Fördervereins ClemiFreunde, beispielsweise zum Schutz der Bienen.

Da auch Della ein Herz für Bienen hat, sind seine fröhlichen Motive nun auch auf Tassen und Kaffeebechern im Clemi zu finden. „Ich unterstütze das Bienenprojekt gern, denn die fleißigen Pollensammler produzieren nicht nur gesunden Honig. Ohne Bienen könnten wir alle nicht überleben“, sagt der hannoversche Pop-Art-Künstler.

Aus dem Verkaufserlös der Tassen wird das gemeinsame Bienenschutz-Projekt mit dem Verein „Hannover summt!“ unterstützt. Rund um den bienenfreundlichen Garten im Clemi-Park stehen inzwischen 14 Bienenstöcke. Der Clemi-Honig hat ebenfalls viele Liebhaber gefunden und wird gern als Geschenk oder für den eigenen Genuss mitgenommen. Auch hier fließt der Erlös an die ClemiFreunde, um Charity-Projekte zum Wohl der Patienten zu realisieren.

Jeder kann übrigens unter dem Motto „Rent a bee“ eine Patenschaft für eine Biene erwerben oder verschenken, schon ab 2,50 Euro im Monat.

Mehr Infos unter: www.clemifreunde.de

Kliniken ermöglichen wieder Besuche

Krankenhäuser reagieren auf aktuelle Entwicklung Die Kliniken in der Region Hannover ermöglichen ab dem 25. Mai wieder Besuche. Das gilt für alle Standorte des KRH

Hohe Impfbereitschaft bei Clemi-Personal

Clementinenhaus impft 170 Ärzte und Pflegekräfte an einem Vormittag Große Impfbereitschaft im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus: 170 Ärzte und Pflegekräfte sind am Sonnabend im Krankenhaus mit hohem

Krankenhäuser für „Böller“-Verbot

Klinikleitungen wenden sich an die Region Die Krankenhäuser in der Region Hannover haben sich an die Region gewandt, mit der Bitte, das diskutierte „Böller“-Verbot für

Scroll to Top