Wissen über Gesundheit und Krankheit

Wissen über Gesundheit und Krankheit

Vortragsreihe

Veranstaltungen

Immer wieder begegnen uns im Krankenhausalltag Fragen, Sorgen und Nöte von Patienten und Angehörigen. Dabei geht es keineswegs nur um medizinische Fragen.

Viele dieser Themen sind auch für einen größeren Kreis interessant. Daher bieten wir Ihnen seit einigen Jahren die Informationsreihe „Wissen über Gesundheit und Krankheit“ an. Diese erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit und stößt jedes Jahr auf wachsende Resonanz in der Bevölkerung. Mit den angebotenen Veranstaltungen möchten wir häufig gestellte Fragen aufgreifen, aber auch mehr Transparenz schaffen.

Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen wieder Themen anbieten, die Ihr Interesse wecken.

Unser Informationsprogramm für 2018 können Sie hier als PDF downloaden.

Die Folien zum Vortrag "Vollmachten und Verfügungen" können Sie hier herunterladen.

Aktuelle Termine

  • 07 Nov 2018
    Herzwochen 2018 - Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung 17:00

    "Herz außer Takt: Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung" lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen im November. Lebensbedrohlich ist Vorhofflimmern nicht - aber der unregelmäßige Herzschlag kann zu Blutgerinnseln im Herzen führen, die, vom Blutstrom ins Gehirn verschleppt, ein Gefäß verschließen. Es droht ein Schlaganfall. Gerinnungshemmer können Patienten davor schützen. Aber schützen kann man nur die, deren Vorhofflimmern bekannt ist. Im Rahmen unserer Informationsreihe "Wissen über Gesundheit und Krankheit" und der Herzwochen 2016, eine Aufklärungs-initiative der Deutschen Herzstiftung, findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der kostenlose Vortrag "Herz unter Stress - Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen" am Mittwoch, 07.11.2018, um 17:00 Uhr

  • 28 Nov 2018
    Kniegelenksarthrose – von der konservativen Therapie bis zum Gelenkersatz 17:00

    Im Rahmen unserer Informationsreihe „Wissen über Gesundheit und Krankheit“ findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der kostenlose Vortrag Kniegelenkarthrose – Von der konservativen Therapie bis zum Gelenkersatz am Mittwoch, 28.11.2018, um 17:00 Uhr im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus statt.
    Im Laufe der Jahre sind unsere Kniegelenke großen Belastungen ausgesetzt. Bei manchen Menschen wird der Knorpel brüchig. Mit zunehmendem Verschleiß kann es durch die Reibung der freigelegten Knochenoberflächen zu lähmenden Schmerzen kommen (Arthrose). Dies betrifft weltweit Millionen von Menschen.
    Wenn konservative Behandlungsmethoden die Beschwerden nicht beseitigen oder lindern können, kommt oft nur ein künstlicher Ersatz des Kniegelenks in Betracht.
    Dr. Jan Petschallies, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, zeigt Ihnen die umfangreichen Möglichkeiten auf, die heute zur Verfügung stehen.

Kontakt

DRK-Krankenhaus Clementinenhaus
Lützerodestr. 1
30161 Hannover
Tel.: 0511 3394-0
Fax: 0511 3394-2509

Social Media

facebook wogoogle plus woyoutube woXing Logo

 

 

Wir sind mit dabei

logo nominiert

Zertifizierte Webseite

imedon zertifikat

© 2013 - 2018 clementinenhaus.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok