Willkommen im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus

Wir wollen Sie für uns begeistern!

Ergebnis

Qualitätssiegel der TK

Das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus erhält Qualitätssiegel für überdurchschnittliche Patientenzufriedenheit. ... mehr

Kuthe-Zertifikat wo

Erneutes Zertifikat

Nun hat es das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus schwarz auf weiß: Professor Dr. Johannes Jost übergab ... mehr

Mahnkopf wo

Patientenfürsprecher

Oberstaatsanwalt wird Patientenfürsprecher im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus. ... mehr

Informationsfilm zum Clementinenhaus

Informationsfilm

Schauen Sie sich den neusten Informationsfilm zum DRK-Krankenhaus Clementinenhaus an. ... mehr

 

Hygiene wo

Management von Hygiene im Clementinenhaus

Wir, jeder einzelne Mitarbeiter im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus, nehmen die Problematik von Infektionen im Krankenhaus sehr ernst. Wir sind uns auch der enormen Gefahr bewusst, die multiresistente und panresistente Erreger (u. a. MRSA) für das Wohl unserer Patienten darstellen.

Hygienemanagement im Team

Wir haben aus diesem Grund bereits 1996 ein Kompetenzteam eingerichtet, das sich mit dem Thema "Hygiene" intensiv beschäftigt. Der Ärztliche Leiter hat den Vorsitz des Kompetenzteams (auch Hygienekommission genannt), bestehend aus dem Kaufmännischen Leiter, der Pflegedienstleitung, der Krankenhaushygienikerin, den Hygienefachkräften, den hygienebeauftragten Ärzten, der Betriebsärztin und dem Leiter Wirtschaft und Versorgung.

In der Hygienekommission werden die Gesetze und Richtlinien zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dadurch für die zu betreuenden Patienten festgelegt und umgesetzt. Das Kompetenzteam arbeitet an folgenden Themen, immer mit dem übergeordneten Ziel, die Patientensicherheit zu verbessern:

  • Weiterentwicklung des Hygienemanagements.
  • Festlegung von Zielen und die regelmäßige Überprüfung dieser Ziele.
  • Analyse der hygienischen Verhältnisse und der Krankenhausinfektionen.
  • Festlegung der erforderlichen Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Hygienerisiken und Infektionen unter Einbeziehung therapeutischer Maßnahmen.
  • Hygienekontrollen in allen Bereichen des Krankenhauses.
  • Mitwirkung bei der Planung / Beschaffung technischer und baulicher Ausstattungen.
  • Mitwirkung bei der Fortbildung des Personals auf dem Gebiet der Hygiene.

Aktion "Saubere Hände"

Im Klinikalltag setzen wir die von dem Kompetenzteam erarbeiteten Handlungsempfehlungen konsequent um. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen vor und nach dem Kontakt mit Patienten. Das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus nimmt an der bundesweiten Aktion "Saubere Hände" (www.aktion-sauberehaende.de) teil. Dieses Aktionsbündnis hilft unseren Ärzten und Fachpflegekräften eine häufige Ansteckungsquelle wirksam auszuschalten. Durch gezielte Weiterbildung und Sensibilisierung unserer Mitarbeiter wollen wir hier die Frequenz und Gründlichkeit weiter erhöhen.

Das Clementinenhaus setzt auf Transparenz - auch bei den Krankenhausinfektionen. Um sich einem nationalen Vergleich zu stellen, sind wir Teilnehmer des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems (KISS = Erfassung von nosokomialen Infektionen) des Nationalen Referenzzentrums für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ). Darüber hinaus sind wir Mitglied und Netzwerkpartner im MRSA-Plus-Netzwerk der Region Hannover.

Sie können als Patient mitwirken

Und Sie können sich aktiv an der Vermeidung von MRSA beteiligen. Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt und lassen Sie sich auf MRSA untersuchen bzw. screenen, wie es in der Fachsprache heißt. Sollten Sie positiv sein, also einen multiresistenten Erreger auf der Haut haben, können Sie sich ganz einfach durch Ihren Hausarzt ambulant behandeln lassen. Bitte machen Sie mit. Sie helfen sich und dem Clementinenhaus.

Hygiene im Krankenhaus – das ist weitaus mehr als Hände desinfizieren. Es ist unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Arbeit im Clementinenhaus. Ein Team aus Ärzten, Pflegenden und Hygienefachkräften in allen Abteilungen achtet auf die Durchführung aller hygienerelevanten Maßnahmen. Es finden regelmäßige, aber auch punktuelle Überprüfungen statt, die dokumentiert werden. Maßnahmen zur Verhütung von Krankenhausinfektionen, wie die Beratung und Schulung der Mitarbeiter, sollen das Risiko von Gesundheitsschäden bei Patienten und Mitarbeitern absolut minimieren.

Krankenhaushygiene nimmt eine zentrale Rolle innerhalb der Qualitätssicherung des Clementinenhauses ein. Um einen maximalen Schutz sicherstellen zu können, insbesondere bei unseren abwehrgeschwächten Patienten, ist es unser primäres Bestreben, die Zahl der Infektionen so gering wie möglich zu halten. Dabei setzen wir auf Aufklärung, eine effektive Infektionsprävention und -überwachung, als auch auf die Erhebung wissenschaftlich anerkannter Qualitätskennzahlen als unterstützendes Instrument.

logo-clementinenhaus 178x65Logo-DRK-kompakt 158x65

Impressum      Datenschutz     Nutzungsbedingungen     Kontakt     Anreise     Sitemap

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit beziehen sich Personenbezeichnungen auf unserer Homepage auf alle Geschlechter."

Copyright © 2014 DRK-Krankenhaus Clementinenhaus